Kapellkirche

Die Martinskirche und die Kapellkirche sind die Kirchen im Stadtzentrum von Ebingen. Ebingen wurde 1534 mit der Einführung der Reformation im Herzogtum Württemberg evangelisch. Beide Kirchen haben die Ebinger Bürgerinnen und Bürger viele Jahrhunderte lang begleitet und in ihrem christlichen Glauben gestärkt.

Die Kapellkirche wurde 1382 gestiftet – als Marienkapelle im Herzen der Stadt; eine Nachbildung der ursprünglichen Pietà zeigt Maria mit ihrem toten Sohn. Die heutige Kirche stammt aus dem Jahr 1490 und wurde Anfang des 19. Jahrhunderts und ein weiteres Mal nach dem Zweiten Weltkrieg renoviert und vor dem Verfall gerettet. Die „kleine“ Kapellkirche ist bis heute die Hochzeitskirche vieler Ebinger Paare und bietet einen schönen Rahmen für kirchliche Konzerte.

Die Kapellkirche ist in der Zeit zwischen Ostern und den Sommerferien am Samstagvormittag zur sogenannten Marktmusik (das sind kleine Konzert zur Marktzeit um 11.00 Uhr) geöffnet. Regelmäßige Gottesdienste finden keine mehr statt.

Ansprechpartner:

Pfarramt Martinskirche 1 – Pfarrer Walter Schwaiger

Schwarzwaldstr. 19

72458 Albstadt

Tel. 07431 4774

Alle Bilder (1) anzeigen

Adresse

Kapellkirche
Johann-Philipp-Palm-Str. 11
72458 Albstadt - Ebingen

Anreise: