Entdecken

Burgen & Schlösser

Die Burg Hohenzollern ist nicht nur das Wahrzeichen der Region sondern auch die bekannteste Burg der Schwäbischen Alb. Aber auch der Besuch von unbekannteren Burgen und Schlösser lohnt sich: Das Zollernschloss in Balingen, die Burg Straßberg oder das Schloss Haigerloch sind nur wenige Beispiele.

Kirchen & Klöster

Immer eine Reise wert sind die Wallfahrtskirchen Palmbühl (Schömberg), Maria Zell (Hechingen), Loreto (Binsdorf) und St. Anna (Haigerloch). Nicht weniger beeindruckend sind die St. Luzen Kapelle (Hechingen) oder die Alte Friedhofskriche Peter und Paul (Nusplingen).

Museen

Die Zollernalb ist reich an Kunst- und Kulturdenkmalen von der Römerzeit bis in die Gegenwart. Highlights sind das Römische Freilichtmuseum, das Fossilienmuseum in Dotternhausen, das Hohenzollerische Landesmuseum und das Atomkeller-Museum Haigerloch. Für Mechanik-Interessierte ist das Philipp-Matthäus-Hahn-Museum ein Muss!

Geologie & Geopark

Die Zollernalb ist reich an geologischen Schätzen - das wird im Vorland, am Albtrauf und auf der Albhochfläche immer wieder deutlich. Sichtbar wird dies auch an den Gesteinsarten, welche vom weißen Jura bis hin zum schwarzen Ölschiefer reichen.

Freizeitspaß

Heimisches Wild beobachten und wie die Jäger auf die Pirsch gehen, barfuss die eigenen Sinne entdecken oder lieber mit Sommerrodeln, Autorennbahn und Aquabully Spaß und Action erleben?

Städte & Ortschaften

Ob Sport-Stadt Albstadt, Kultur-Stadt Balingen oder Hohenzollern-Stadt Hechingen. Die Städte auf der Zollernalb reizen mit verschiedenen Themen. Historisch gut erhalten und sehr schön zum Flanieren sind auch Rosenfeld und Haigerloch. Lohnenswert ist auch der Besuch der kleinen Ortschaften mit ihren gemütlichen "Hocketen".