Headerbild

Weilerkirche Owingen

Die Weilerkirche St. Georg bei Haigerloch-Owingen, welche am 27. April 1152 eingeweiht wurde, ist die älteste romanische Kirche Hohenzollerns.

Bauherren der Kirche waren die Mönche des Klosters St. Georgen im Schwarzwald, die Grafen von Hohenberg (schwäbisches Adelsgeschlecht), sowie wohlhabende Bürger.

Von der "Denkmalstiftung Baden-Württemberg" wurde die Weiler Kirche zum "Denkmal des Monats März 2009" ernannt.

Jeden 2. Sonntag im Monat Kirchenführung mit Ulrich Schury (07474/6622).

Immer am zweiten September-Wochenende im Jahr gibt es besondere Führungen u.ä. im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals".

Die 2., erweiterte Ausgabe des Buchs von Annalies Keller und Paul Bossenmaier "Die romanische Weiler Kirche von Owingen/Hohenzollern" ist im Vardan Verlag Hechingen herausgekommen. Das Buch kann in der Weiler Kirche Owingen sowie beim Verlag kontakt@vardan-verlag.de für 10 Euro erworben werden. Der Erlös kommt der Weiler Kirche zugute. Die ISBN-Nr. lautet: 978-3-941060-13-5.

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr

Zeiten in denen geschlossen ist

01.11.2017 bis 28.02.2018
Alle Bilder (1) anzeigen

Adresse

Weilerkirche
Weiler
72401 Haigerloch - Owingen

Anreise: