Headerbild

Alraunes Sonn- und Feiertagsmuseum im Hotel Schwanen

Vom 1. Mai bis 1. November 2019 präsentiert Textilartistin Stefanie Alraune Siebert im Haigerlocher Schwanen ihre neue Ausstellung "ALRAUNES GRAND CAFÉ -textile Illusionen" im ehemaligen Gasthaus Schwanen in der Haigerlocher Unterstadt.

Der Haigerlocher Schwanen, direkt am Marktplatz gelegen, war bisher historisches Gasthaus mit Hotel. An Ostern 2014 eröffnete die Tübinger Textilkünstlerin Alraune dort ein großes Museum mit ausladenden Hotel-Szenerien.
Ihre menschengroßen, hintergründigen Kunst-Figuren feiern hier opulente Feste und belegen die Hotelzimmer.
Sie stopfen sich voll, obwohl sie schon gestopft sind und auch noch zugenäht...
Alraune macht keine Puppen. Sie baut mit ihren Kunst-Menschen und Objekten, die sie ihnen zuordnet, textile Bühnenbilder, fixiert die Figuren mit spitzen Nadeln und feinen Fäden. So sind sie gezwungen, in den gewünschten Positionen zu verharren, bis Alraune sie „erlöst“: Die Szenerien können nämlich jederzeit verändert werden. Die Kunst-Menschen sind Alraunes „Schauspieler-Ensemble“ und vielseitig einsetzbar. Maske, Frisur, Kleidung, Name, sie kann alles verändern.

Eine Ausstellungsbesucherin schrieb treffend ins Gästebuch:
Surreal, skurril, makaber, man weiß nicht, ob man weinen oder lachen soll...

Öffnungszeiten

Sonntag 11:00 - 17:00 Uhrund Feiertage

Zeiten in denen geschlossen ist

02.11.2019 bis 30.04.2020

Aktionstage

30.05.2019 11:00 bis 17:00 Uhr
10.06.2019 11:00 bis 17:00 Uhr
20.06.2019 11:00 bis 17:00 Uhr
03.10.2019 11:00 bis 17:00 Uhr
01.11.2019 11:00 bis 17:00 Uhr

Preise

Eintritt
Erwachsene8,00 Euro
Kinder 6 bis 14 Jahre4,00 Euro
Alle Bilder (1) anzeigen

Adresse

Alraunes Privatmuseum im Hotel Schwanen
Marktplatz 5
72401 Haigerloch
Telefon 07474-9580758
hanssiebert@t-online.de
Homepage

Anreise: