Headerbild

Galerien

Neben der Galerie Albstadt gibt es weitere Ausstellungen zu heimischen Künstlern, wie zum Beispiel Friedrich Eckenfelder, Karl Hurm, Friedrich Schüz und Erich Walz. In den Rathaus-Galerien finden wechselnde Ausstellungen statt.

Kunstmuseum der Stadt Albstadt

Das Kunstmuseum Albstadt ist eine der bedeutendsten kommunalen Sammlungen in Baden-Württemberg und zeigt ausgewählte Werke seiner reichen Bestände in wechselnden Ausstellungen.

Rathaus-Galerie Bitz

**Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Notlage durch das neuartige Coronavirus bis 19. April geschlossen**

Halbjährlich wechselnde Bilder und Kunstausstellungen in den Räumen der Gemeindeverwaltung.

Rathaus-Galerie Balingen

Das Rathaus Balingen mit seinen zahlreichen Gängen und Fluren bietet Künstlern und Künstlerinnen einen ansprechenden Rahmen zur Präsentation ihrer Werke.

Friedrich-Eckenfelder-Galerie

**Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Notlage durch das neuartige Coronavirus bis 15.Juni geschlossen**

Friedrich Eckenfelder wurde 1861 in Bern geboren und kam 1865 mit seinen Eltern nach Balingen, woher sein Vater stammte. Eckenfelder gilt als wichtiger Impressionist der Münchner Schule.

Galerie im Fehlochhof

**Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Notlage durch das neuartige Coronavirus bis 19. April geschlossen**

Die Galerie Felochhof in der höchstgelegenen Stadt Baden-Württembergs Meßstetten zeigt Arbeiten der eigenen Sammlung, dazu Skulpturen im Skulpturengarten.

Städtisches Kunstmuseum "Schüz"

**Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Notlage durch das neuartige Coronavirus bis 15. Juni geschlossen**

Dauerausstellung im alten Pfarrhaus mit Werken von Theodor Schüz und seinen Söhnen.

Kunstausstellung Karl Hurm in der "Ölmühle"

**Aufgrund der anhaltenden gesundheitlichen Notlage durch das neuartige Coronavirus bis 15. Juni geschlossen**

Ein 220 Exponate umfassender Querschnitt des Schaffens von Karl Hurm bietet die Gelegenheit, im städtischen Kunstmuseum Bilder und Landschaft, Traum und Wirklichkeit vor Ort vergleichen und genießen zu können.