ÜBERSICHTSKARTE

Anreise:
Headerbild

Rosenfeld

Das malerische Städtchen Rosenfeld mit seinen Stadtteilen (Bickelsberg, Brittheim, Heiligenzimmern, Isingen, Leidringen und Täbingen) liegt zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Bodensee eingebettet auf der Hochfläche des Kleinen Heubergs.

Schöne Fachwerkhäuser kennzeichnen den von einer noch zum Teil bestehenden Stadtmauer umgrenzten Stadtkern. Alle Stadtteile verfügen über attraktive Wohngebiete an den Ortsrandlagen. Darüber hinaus stehen vollerschlossene Gewerbegebiete und Industrie mit günstiger Anbindung an die B27 und A81 zu Verfügung.

Sehenswert neben dem historischen Stadtkern sind das Ofenplattenmuseum im Fruchtkasten, die Ausgrabungen des Römerbades, ein Trachtenmuseum sowie zahlreiche historische Fachwerkhäuser, verbunden mit Teilen der alten Befestigungsanlagen.

Weitere Aktivitäten wie Badespaß im beheizten Freibad, Tennis, Radfahren, Reiten, Kegeln oder Wandern auf gut ausgeschilderten Wanderwegen runden das Freizeitprogramm ab.

Rosenfeld – ein liebenswertes und lebendiges Städtchen mit eigenwilligem Charme.

Zur Website

Sternwarte Zollern-Alb

In einer der modernsten Volkssternwarten Europas, in Rosenfeld-Brittheim, können die Objekte des Weltalls nicht nur mit optischen Teleskopen gesehen, sondern mit Radioteleskopen auch gehört werden.

Historische Altstadt mit Stadtmauer

In Rosenfelds Altstadt begeistert vor allem das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, das Ursulahaus, der imposante Fruchtkasten, die Alte Apotheke oder die Alte Gerbe sowie die Evangelische Stadtkirche.

Römerbad Rosenfeld

Inmitten des Neubaugebietes, ca. 400 m nördlich der Altstadt, sind umfangreiche Ausgrabungen eines Römerbades zu besichtigen.

Sofienbad Rosenfeld

Der Ort der Erholung für Rosenfelder und Gäste - hier treffen sich seit 50 Jahren an schönen Sommertagen Jung und Alt. Die Teams vom Sofienbad und Kiosk sowie die Stadtverwaltung Rosenfeld freuen sich auf Ihren Besuch.

Heinrich-Blickle-Museum

Das nach seinem Begründer, dem Rosenfelder Fabrikanten Heinrich Blickle, benannte Museum enthält eine Sammlung gusseiserner Ofenplatten und wurde im Mai 1982 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Stadtkirche Rosenfeld

Die Kirche erhebt sich am Treffpunkt aller Längsstraßen in der Ostspitze der Rosenfelder Altstadt. Sie ist eine Saalkirche mit einer zweigeschossigen Vorhalle im Westen und einem quadratischen Chor mit einem Turm darüber im Osten.

Rosen- & Skulpturengarten Rosenfeld

Ein wahrer Schatz ist der neu angelegte Rosen- & Skulpturengarten mit seinen verschiedenen Terrassen, die ganz den Themen Märchen, Duft und Farbe gewidmet sind.