Headerbild

Aktuelles

Covid-19: Gastgeber-Service

Stand: 3.4.2020

Die Corona-Krise trifft den Tourismus in besonderem Maße, auch den ländlichen Raum. Hier finden unsere Gastgeber u.a. eine Übersicht, wo sie Unterstützung bekommen 

Covid-19: Gäste-Service

Stand: 26.3.2020

Geschlossene Freizeiteinrichtungen und Gaststättenbetriebe. Wir haben Links zur derzeitigen Lage in Baden-Württemberg zusammengestellt. 

Covid-19: Wir sind für euch da!

Nie war es wichtiger: Unsere Gastronomie und unser Einzelhandel leiden stark unter der Krise. Bitte unterstützt unsere lokalen Geschäfte.

Hier gibt es eine Übersicht wer trotz allem liefert.

Die AlbCard wird ein Sommerkind - Start verschoben!

Bis vor wenigen Tagen schien alles angerichtet: die Technik war programmiert, das Marketing sorgte bereits für rege Nachfrage seitens der Gäste und die teilnehmenden Partner, wie Hotels, Sehenswürdigkeiten, Erlebnisanbieter und Verkehrsverbünde, freuten sich auf das Prestigeprojekt. Am 01. April 2020 sollte mit der AlbCard eines der ambitioniertesten Gästekartenprojekte im Deutschlandtourismus starten. Innerhalb kürzester Zeit hat sich die Welt des Tourismus jedoch abrupt verändert. Der Schwäbische Alb Tourismus (SAT) hat daher entschieden, den Start der AlbCard auf den 01. Juli 2020 zu verlegen.

Zehn Jahre zertifizierter Wandergenuss

Die „Traufgänge“ auf der Schwäbischen Alb sind die ersten süddeutschen Wanderwege, die vom deutschen Wanderinstitut das Qualitätssiegel „Premiumwege“ erhalten haben. 2020 feiern sie zehnjähriges Jubiläum. Dazu gibt es das ganze Jahr über ein buntes Rahmenprogramm.

CMT 2020

Am 11. Januar 2020 beginnt sie wieder, die beliebte Urlaubsmesse CMT in Stuttgart. Ein lohnendes Ziel für jeden, der gerne reist oder auch nur gerne von den großen Reisen träumt.

Champions in Albstadt: Eine Mountainbike-WM für die großen Emotionen

Albstadt wird 2020 zum Schauplatz der 31. Mountainbike-Weltmeisterschaften. Vom 25. bis 28. Juni treffen sich die besten Cross-Country-Spezialisten der Welt auf der Schwäbischen Alb und kämpfen um die begehrten Regenbogen-Trikots. Im Team-Wettbewerb, in der E-MTB-Kategorie, bei Junioren, U23- und als Höhepunkt in den Elite-Rennen der Damen und der Herren treffen sich Champions in Albstadt.

Ohne dich wird’s nix

Die Vorbereitungen für die siebte Auflage des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cup in Albstadt sind in vollem Gange. Aber das Event im Tailfinger Bullentäle wird nix ohne zahlreiche helfende Hände. Deshalb laden die Organisatoren für die Zeit vom 16. bis 19. Mai 2019 wieder alle engagierten Freiwilligen ab 14 Jahren ein, mit dabei zu sein, wenn sich Athleten aus über 40 verschiedenen Nationen in Albstadt treffen und vor mehr als 10.000 Zuschauern ihren Sport zelebrieren.

Ein Camp für Volunteers

„Ohne Dich wird’s nix“ heißt der Slogan mit dem die Organisatoren des Mercedes-Benz UCI Mountain Bike World Cups in Albstadt freiwillige Helfer für einen Einsatz beim Event im Mai gewinnen wollen. Erstmals wird dabei vom 16. bis 20. Mai 2019 ein eigens eingerichtetes Volunteers-Camp zur Begegnungsstätte und ermöglicht auch Helfern jeden Alters mit längerer Anreise dabei zu sein.

Wander-Mekka im Südwesten

Premiumwandern Schwäbische Alb! Im Südwesten der Alb gibt es zahlreichen Prädikatswege: