Headerbild

CMT 2017 - Die Zollernalb präsentiert sich!

Vom 14. bis 22. Januar 2017 findet wieder die beliebte Tourismusmesse CMT in Stuttgart statt.  Auch die Zollernalb möchte sich dort erneut von ihrer Schokoladenseite zeigen, wenn sich die Tourismusbranche in Stuttgart ein Stelldichein gibt.

Standkonzept

Die Zollernalb wird auch in diesem Jahr wieder unter dem Dach der Schwäbischen Alb vertreten sein. Der Gemeinschaftsstand ist in drei Erlebniswelten gegliedert:

  •  „AlbTrauf“
  • "WeltKulturReich“
  • „DonauHochAlb“

Die Zollernalb zählt zur Erlebniswelt "DonauHochAlb“ - gemeinsam mit den Landkreisen Sigmaringen und Tuttlingen. Als Vorreiter des Premiumwanderns und der modernen Wander-Wegebeschilderung auf der Alb setzen diese folgerichtig auf das Thema „Wandern“. Unter dem Motto „Premiumwandern Schwäbische Alb“ werben die drei Landkreise sowie die Städte Albstadt, Sigmaringen und Meßstetten zusammen für die gesamte Wanderregion auf der Südwestalb. Unter anderem mit dem gemeinsamen Flyer „Premiumwandern Schwäbische Alb“, der die Region mit der höchsten Dichte an Qualitäts- und Premiumwegen auf der Alb vorstellt.

Im Zentrum der „Erlebniswelt“ heißt ein großer und offener Marktplatz die Messe-Besucher herzlich willkommen. Auf einer gemeinsamen Aktionsfläche unterhalten wechselnde Aktionen die Besucher. So werden für die Zollernalb ein historischer Jakobspilgerer, die Burg mit einer großen Fotoaktion und das Haus der Volkskunst mit einer schwäbischen Musikvorführung präsent sein. Darüber hinaus wird die Stadt Albstadt die neuen Traufgang-Gastgeber sowie ihre Museen präsentieren.

Durch die nebeneinander platzierten Counter ergibt sich ein einheitlicher Gesamtauftritt. Das Team der Zollernalb-Touristinfo präsentiert sich unter Leitung von Tourismus-Chefin Silke Schwenk die komplette Messe-Zeit und wird dabei unterstützt von Balingen, Bisingen, Burladingen, Haigerloch, Hechingen, Meßstetten, Nusplingen, dem Oberen Schlichemtal mit dem SchieferErlebnis Dormettingen und Rosenfeld.  Weitere Hilfe auf dem Stand kommt von Seiten dem Feriendorf Tieringen. Die Burg Hohenzollern und die Stadt Albstadt sind mit einem eigenen Counter vertreten.

Schwerpunkt Wandern

Am ersten Messe-Wochenende steht durch die Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern“ wie gewohnt das Thema Wandern mit vielen Informationen zum Wanderparadies Zollernalb im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Zollernalb und die Traufgänge sind dort am 14. und 15. Januar 2017 in der Halle 9 vertreten.

Die Zollernalb schnell und einfach finden:

Hauptstand WFG/Zollernalb-Touristinfo:

Halle 6, 6B70      14. - 22. Januar 2017

Sonderausstellung „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern:

Halle 9, 9B11    14. und 15. Januar 2017