Headerbild

Covid-19: Gastgeber-Service

Stand: 26.3.2020

Die Corona-Krise trifft den Tourismus in besonderem Maße, auch den ländlichen Raum. Hier finden unsere Gastgeber u.a. eine Übersicht, wo sie Unterstützung bekommen 

Die Lage ändert sich täglich. Stündlich werden Handlungsempfehlungen oder Anweisungen von Land und Bund an die Bevölkerung weitergegeben.

Wir hoffen, Sie finden auf folgenden Internetadressen Antworten auf ihre Fragen. Seit Mittwoch, 18.3.2020 gibt es ein offizielles Verbot, touristische Gäste aufzunehmen bzw. weiterhin zu beherbergen. Wir empfehlen mit Stornierungen human umzugehen bzw. Umbuchungen anzubieten. 

Das Ministerium der Justiz und für Europa, das u.a. auch für den Tourismus zuständig ist, hat für Fragen, insbesondere zum Reisevertragsrecht, eine Hotline eingerichtet: 0711 279 21 14. Darüberhinaus können Fragen auch per E-Mail gestellt werden: Covid19-Tourismus@jum.bwl.de

Artikel: Das bedeutet Corona ifür die Ferienhaus-Branche

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch die anstehende Zeit. 

Ihr Team der Zollernalb-Touristinfo