Headerbild

Eröffnung Schiefer-Tour

Jetzt geht’s rund auf der Zollernalb – nachdem das Wanderwegenetz neu beschildert wurde und viele regionale Rundwege entstanden sind, können seit Mai nun auch die Radwege erfahren werden! Das gesamte Radwegenetz wurde neu beschildert und als besonderes Schmankerl wurden sechs Rundtouren geschaffen, die sowohl Familien wie auch sportlich ambitionierte Radler ansprechen.

In diesem Zuge wurde auch eine neue touristische Rundtour im Oberen Schlichemtal ausgeschildert. Diese wurde von der Zollernalb-Touristinfo/WFG entwickelt und in Kooperation mit dem Gemeindeverwaltungsverband Oberes Schlichemtal umgesetzt.

Im Rahmen der Veranstaltung „Tage des Wassers“ wurde die Schiefer-Tour am Sonntag, 2. Juli 2017 um 11.00 Uhr im SchieferErlebnis Dormettingen offiziell eröffnet.

Nach einer kurzen Begrüßung und Stärkung fiel der Startschuss für die ersten beiden geführten Radtouren.

Die abwechslungsreiche Familientour macht auf einer Länge von rund 18 km den Geopark erlebbar. Vom SchieferErlebnis führt sie nach Dautmergen an der Erlebbaren Schlichem vorbei, über Zimmern u.d.B. nach Schömberg zum Stausee. Weiter über Dotternhausen und am Fossilienmuseum vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Über den Kooperationspartner Pro-Activ konnten kostenlos Pedelecs getestet werden. Der Eintritt ins SchieferErlebnis war zudem frei und es war den ganzen Tag über ein buntes Programm geboten.

Schiefer-Tour

Schwierigkeit: leicht Länge: 17,2 km Dauer: 1,30 h Aufstieg: 190 m Abstieg: 190 m
Fossilienmuseum im Werkforum

Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Eine abwechslungsreiche Familientour, die ganz nebenbei den Geopark Schwäbische Alb erlebbar macht!

Details »