Headerbild

Wander-Mekka im Südwesten

Premiumwandern Schwäbische Alb! Im Südwesten der Alb gibt es zahlreichen Prädikatswege:

Die Schwäbische Alb ist eines der beliebtesten Wandergebiete in Deutschland. Gerade im Südwesten der Alb gibt es die größte Dichte an Premium- und Qualitätswegen auf der Schwäbischen Alb. Hier sind auch die meisten Wandergastgeber Wanderbares Deutschland für die Wandergäste da.

Die Schwäbische Alb hat ihre Teilregionen Ostalb, Mittlere Alb und Südwestalb thematisch neu definiert. Der Südwesten der Alb, also die Zollernalb, das Donaubergland und der Landkreis Sigmaringen, finden sich hier zusammen als neue Erlebniswelt DonauHochAlb.

Hier im Südwesten ist die Alb am höchsten, hier gibt es die höchsten Berge der Alb rund um den "Lemberg", hier findet sich auch das einzigartige Donautal.

Wir arbeiten eng mit unseren Nachbarn Donaubergland und Landkreis Sigmaringen zusammen. Dort gibt es ebenfalls tolle Premiumwege.
Die Qualitätswege Donauberglandweg und "Albsteig/HW 1" vermarkten wir ohnehin gemeinsam.

Im Südwesten der Schwäbischen Alb erwarten Sie drei Qualitätswege Wanderbares Deutschland (Etappen- oder Fernwege), die vom Deutschen Wanderverband zertifiziert und prämiert worden sind, sowie 22 Premiumwanderwege (Rundwege als Halbtages- und Tagestouren), die vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet worden sind.

Qualitätswanderwege

Im Südwesten der Schwäbischen Alb erwarten Sie drei Qualitätswege Wanderbares Deutschland (Etappen- oder Fernwege), die vom Deutschen Wanderverband zertifiziert und prämiert worden sind:

Albsteig

Immer am Albtrauf entlang führt der Albsteig (HW1) auf gut 350 Kilometern von Donauwörth bis Tuttlingen über Höhen von 400 bis über 1000 Metern. Der Albtrauf ist die nördliche Steilstufe der Schwäbischen Alb, entlang derer sich unzählig Aussichtspunkten mit einzigartigen Fernsichten aneinander reihen.

Donauberglandweg

Vom Dach der Schwäbischen Alb in den "Schwäbischen Grand Canyon" (das Durchbruchstal der Oberen Donau), führt der Donauberglandweg, der als erster Wanderweg auf der Schwäbischen Alb als "Qualitätsweg" ausgezeichnet worden ist.

Donau-Zollernalb-Weg

Ausgezeichnet vom Deutschen Wanderverband zum "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland".

Premiumwanderwege

Im Südwesten der Schwäbischen Alb erwarten Sie 22 Premiumwanderwege (Rundwege als Halbtages- und Tagestouren), die vom Deutschen Wanderinstitut mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet worden sind:

DonauWellen im Donaubergland

Zur rechtzeitige Einstimmung und um Ihre Vorfreude auf die neue Wandersaison zu wecken, können Sie sich hier schon einmal über Ihre nächste Wandertour informieren. Vielleicht bei einem Stück Donauwelle ....

DonauFelsenLäufe in Sigmaringen

Das spektakuläre Donautal und der Naturpark Obere Donau bilden die Kulisse für einzigartige Wandertouren. Blanke Felsen, eingebettet in ein Meer aus Wald, thronen darüber oder wachsen regelrecht aus dem Wasser empor.

Traufgänge in Albstadt

Traufgänge – ganzjähriges Premiumwandervergnügen auf der Schwäbischen Alb
Eingebettet in die erste zertifizierte Premium-Wanderregion Baden-Württembergs liegen die sieben Sommer- und zwei Winterwanderwege mit einer Länge zwischen 5 und 17 Kilometern in und um Albstadt. Die Traufgänge haben jeweils ein ganz individuelles Profil und bieten Wandergenuss greifbar nahe der Berggipfel der schwäbischen Tausender in den unterschiedlichsten Facetten.

HochAlbPfade in Meßstetten

Ein hochalbines Wanderparadies! Die drei neuen Premiumwege zählen zum Schönsten, was die Alb Wanderern zu bieten hat: Spektakuläre Pfade direkt am Trauf, wo die Hochalb wie ein Bruch steil ins Vorland abfällt.