Headerbild

Zehn Jahre zertifizierter Wandergenuss

Die „Traufgänge“ auf der Schwäbischen Alb sind die ersten süddeutschen Wanderwege, die vom deutschen Wanderinstitut das Qualitätssiegel „Premiumwege“ erhalten haben. 2020 feiern sie zehnjähriges Jubiläum. Dazu gibt es das ganze Jahr über ein buntes Rahmenprogramm.

Albstadt Tourismus Albstadt Tourismus

Was macht einen zertifizierten Premium-Wanderweg aus? Vor allem eins: Er darf nicht langweilig sein. Vor nunmehr zehn Jahren hat Albstadt ein ganzes Wegenetz, die sogenannten „Traufgänge“, geschaffen. Sie sind die ersten süddeutschen Wanderwege, die das Siegel „Premiumweg“ des deutschen Wanderinstitutes verliehen bekommen haben – denn die zehn Rundwanderwege sind abwechslungsreich, naturnah, hervorragend ausgeschildert und bieten interessante Zwischenhalte an Aussichtspunkten, Sehenswürdigkeiten oder bei der lokalen Gastronomie. 2020 feiern die Traufgänge rund um Albstadt ihr zehnjähriges Jubiläum. Zur Feier des Konzepts bietet Albstadt Tourismus zehn abwechslungsreiche Themenwanderungen an. Auf den Traufgängen können Wanderfans ab Mai zudem an insgesamt zehn Stempelstationen Traufgänge-Stempel sammeln. Wer sich alle zehn erwandert, darf sich über eine Überraschung freuen.

Thematische Wanderungen und eine große Geburtstagsparty

Dick eingemummt mit Fackeln durch den Schnee stapfen und zum Abschluss einen wärmenden Glühwein. Mit einer Heilkräuterexpertin die Kraft der heimischen Kräuter wiederentdecken – und diese dann bei einem Abendessen genießen. Das sind nur zwei der Highlights, die im Jubiläumsjahr der Traufgänge geboten sind. Auch eine Märchenwanderung, vier geführte Touren im Rahmen des Albstädter Wandersommers, eine Themenwanderung rund um das Wetter mit den SWR Wetterreportern und eine Wildtier-Runde stehen auf dem Programm. Und was darf zum runden Geburtstag keinesfalls fehlen? Richtig – eine Party. Im September 2020 wird das Jubiläum im großen Schäferfest-Zelt mit Talk, Musik und Tanz gefeiert.

Die Traufgänge: Attraktiv und abwechslungsreich

Das „Wandersiegel Premiumweg“ wird vom deutschen Wanderinstitut für besonders eindrucksvolle Wanderwege in Deutschland vergeben. Albstadt zählt hier ganze acht Sommer-Premiumwanderwege sowie die beiden Winter-Premiumwanderwege „Wintermärchen“ und „Schneewalzer“. Professionelles Wegemanagement und ein umfassendes Informationssystem sowie ein flächendeckendes Angebot an wanderfreundlichen Gastgebern gehören zu den Voraussetzungen, die die zehn Traufgänge erfüllen müssen. Die Premiumwanderwege sind zwischen vier und 17 Kilometer lang und bieten Gelegenheit, auf Tagestouren die einzigartige Landschaft mit der schroffen Traufkante, den rauen Felsformationen und den tiefen Schluchten zu erkunden. Außerdem ist der Verlauf der Wege dank der hervorragenden Beschilderung für jedermann mühelos erkennbar.

Das Traufgänge-Jubiläumsjahr 2020 - Jubiläumswanderungen

  • 31. Januar:     „Wintermärchen“ – abendliche Winterwanderung im Fackelschein mit Alb-Guide Karl-Eugen Conzelmann
  • 20. April:               „Von Bäumen und Mythen“ – eine literarische Wanderung mit dem Journalisten, Kunsthistoriker und Kulturwissenschaftler Holger Much
  • 5. Mai:    „Heilkräuterwanderung“ inkl. Abendessen beim Traufgänge Gastgeber Berghotel Zollersteighof mit Kräuterexpertin und Autorin Flor Schmid aus Freiburg
  • 4. Juli:    „Traufgängerle Märchenwanderung“ mit der Märchenerzählerin Sigrid Maute
  • 27. Juli – 17. August:  Vier Wandersommer-Touren rund um Albstadt (jeweils montags) mit Wanderführern des Schwäbischen Albvereins und der Alb-Guides.
  • 19. September:    „Wetterwanderung“ mit den SWR Wetterreportern der Landesschau
  • Ebenfalls am 19. September 2020: Traufgänge Jubiläumsparty im Schäferfest Zelt
  • 19. Oktober:  „Pinselohr & Co.“ – der Luchs und andere Wildtiere mit Ranger Armin Hafner und Jagdpächter Bernd Haasis

Weitere Informationen unter www.traufgaenge.de

Zehn Jahre zertifizierter Wandergenuss

Die „Traufgänge“ auf der Schwäbischen Alb sind die ersten süddeutschen Wanderwege, die vom deutschen Wanderinstitut das Qualitätssiegel „Premiumwege“ erhalten haben. 2020 feiern sie zehnjähriges Jubiläum. Dazu gibt es das ganze Jahr über ein buntes Rahmenprogramm.