Headerbild

Gerhard Renz

Fotogilde Tailfingen e.V.

Gerhard Renz, Fotogilde Tailfingen e.V. Gerhard Renz, Fotogilde Tailfingen e.V.

Steckbrief

Name: Gerhard Renz

Alter: 74

Mitglied bei welchem Fotoclub:
Fotogilde Tailfingen e.V.

Wann und wie sind Sie zur Fotografie gekommen?
Im Jahr 1958. Bilder der Fotogilde Tailfingen waren in einem Schaukasten in der Hechinger Straße in Tailfingen zu sehen, die mich sehr beeindruckten.

Welche Motive fotografieren Sie am liebsten?
Ich habe kein Lieblingsmotiv. Ich fotografiere das Schöne, Beeindruckendes, Besonderes in jeder Sparte.

Womit fotografieren Sie am liebsten?
Besitze nur eine Kompaktkamera Marke "Nikon".

Veröffentlichen Sie Ihre Fotos?
Ja, bei Fotoausstellungen auf Bezirksebene; Bilderannahmen kommen hinzu bei Landes- und Bundes- Fotowettbewerben und Ausstellungen des Verbands (DVF-Deutscher Verband für Fotografie).

Ihre Geheimtipps für das perfekteBild?
Starke Aussagekraft, technisch einwandfrei, der besondere Blickwinkel.

Erinnern Sie sich noch, wann Sie Ihr erstes Foto gemacht haben?
Ja, im Jahr 1958 bei einer Freizeit bzw. im Zeltlager des CVJM.

Und abschließend, passend zum Thema des Wettbewerbs, noch eine Frage:

Was bedeutet Heimat für Sie?
Heimat bedeutet für mich die vertraute Umgebung. Ich genieße den Ausblick von den Höhen des Schloßfelsens und des Braunhardsberges in und über den Talgang, oder den Weitblick vom Zellerhorn bzw. Böllat über die Zollernalb. Für mich ist die Burg Hohenzollern der Mittelpunkt.

Vielen Dank für Ihre Antworten!