Headerbild

Schwäbisch für den Urlaub

Sie steigen aus dem Zug oder Ihrem Auto und plötzlich hören Sie Menschen in einer fremden Sprache sprechen. Doch keine Angst, „Zollernälbisch“ wird Ihnen schon recht bald vertraut sein. Und damit wir uns von Anfang an richtig verstehen, hier ein paar der wichtigsten Wörter für Ihren Urlaub auf der Zollernalb.

   
Schwätza = reden Bedeutet soviel wie ein Schwätzchen halten. Auch wenn wir nicht gerade als geschwätzig gelten, so finden Sie bei uns doch immer jemand, mit dem Sie sich angeregt unterhalten können.
Hedscha = Handschuhe Sollten Sie für einen Winterurlaub bei uns auf jeden Fall im Gepäck haben. Denn im Winter ist’s hier oben immer ein paar Grad kälter, dafür hat’s aber auch sommers wie winters mehr Sonnentage als ringsum.
Schdond = Stunde Unsere Zollernalb verspricht Ihnen viele schöne „Schdonde“.
Ranza = Bauch Bei dem guten Essen hier oben auf der Zollernalb muss man eigentlich ein bisschen darauf achten, dass man keinen bekommt. Oder auch nicht. Schließlich ist ja Urlaub.
Schbarbiachle = Sparbuch Urlaub auf der Zollernalb hat viele schöne Seiten. Eine davon: man braucht nicht unbedingt ein dickes „Schbarbiachle“, um ihn sich leisten zu können.
Wonderfitzig = neugierig Auf der Zollernalb lohnt sich’s zu sein. Denn bei uns gibt’s viel zu sehen – für jung und alt.
Samschdich = Samstag Traditioneller Anreisetag. Aber natürlich sind Sie auch an jedem anderen Tag auf der Zollernalb herzlich willkommen.
Gsälz = Marmelade Wenn das „Gsälz“ dazu noch hausgemacht ist, wird so mancher Gast sich die Finger danach lecken.
Joomra = Jammern Wer auf der Zollernalb Urlaub macht, hat eigentlich keinen Grund dazu.
Hudla = schnell Eilig „Nur net hudla“, sagt man auf der Zollernalb und meint: „Hier oben kann sich jeder in aller Ruhe erholen“.
Babadeggl = Führerschein Wer will, kann ihn gern zu Hause lassen und mit der Bahn zu uns kommen.
Ommasuschd = umsonst Gratis zu Ihrem Urlaub gibt’s auf der Zollernalb die herrliche Landschaft und vorab auf Wunsch nähere Informationen. (Zur Bestellung)