Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Tipp Wanderung

Burteltalrunde in Meßstetten

Schwierigkeit Mittel
Länge 7.1 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 190 m Abstieg 190 m
Höchster Punkt 964 m Niedrigster Punkt 823 m

Durch lichte Buchenwälder, dunkle Tannenwälder und über artenreiche Blumenwiesen führt dieser Weg durch die Hochalb. Herrliche Aussichten wechseln sich ab mit lieblichen Wiesen.

Eigenschaften aussichtsreich, faunistische Highlights, Rundtour, botanische Highlights
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Weg ist besonders im Frühling mit seiner reichen Blüten-Flora sowie im Herbst mit der bunten Färbung der Wälder zu empfehlen. Grillstellen stehen zur Verfügung und bieten dem Wanderer Ruhe und Erholung

Wegbeschreibung

Start ist am Dorfplatz in Hossingen. Wir folgen der Dorfstraße bergauf Richtung Hauptstraße. Diese überqueren wir und folgen der Schulstraße bis an ihr Ende. Hier biegen wir rechts ab in die Goethestraße. Nach etwa 100 m biegen wir links ab in einen naturbelassenen Weg. Am Wasserreservoir gehen wir rechts vorbei und folgen dem Weg immer bergab bis er endet. Hier biegen wir rechts ab in Richtung Verbindungsstraße Hossingen - Unterdigisheim. Wir erreichen einen größeren Platz mit einer Bank und einer Schautafel, die auf die ehemalige Burg Hossingen hinweist. Wir biegen vor der Bank links ab den Berg hinauf. Nach einigen Metern erwartet uns auf der rechten Seite eine Schutzhütte mit Wanderbuch sowie mehrere Tafeln mit Informationen über die ehemalige Burg Hossingen. Wer gutes Schuhwerk trägt, kann das Gelände, welches über die dortige Brücke gut zu erreichen ist, erkundigen.

Weiter geht es den Berg hinauf. Am Aussichtspunkt biegen wir links ab und wandern einen schmalen Pfad den Berg hinauf. Oben angekommen halten wir uns erst links, dann rechts, bis wir auf einen geschotterten Weg stoßen. Wir biegen rechts ab und folgen dem Weg zwischen herrlichen Blumenwiesen hindurch. Am Ende des Weges biegen wir rechts ab, anschließend links und wandern entlang des Waldrandes bis wir auf einen weiteren, geschotterten Weg stoßen. Hier biegen wir rechts ab und die erste links. Wir folgen dem Weg bis zur Kreisstraße zwischen Hossingen und Meßstetten. Diese überqueren wir, biegen dann links ab und folgen ihr einige Meter, bis es rechts ab geht zum Wanderparkplatz Oberbuch. Wir wandern am Parkplatz vorbei bis zum Ende des Weges. Dort biegen wir links ab und folgen ihm bis es rechts ab auf einen geschotterten Weg geht, der uns durch ein kurzes Waldstück und anschließend links über eine Wiese zum nächsten Waldrand führt.

Wer hier einen Abstecher zum Aussichtspunkt Muisloch machen möchte, folgt dem Weg geradeaus den Berg hinauf. Fast oben angekommen, geht linker Hand ein kleiner, schmaler Pfad durch den Wald zum Aussichtspunkt.

Am Waldrand angekommen biegen wir links ab und wandern auf einem schmalen Pfad, den Wald zu unserer rechten, die Wiesen zu unserer linken. Nach dem möglichen Abstecher zum Schumacherfelsen biegen wir rechts ab und folgen einem schmalen, steilen Pfad mit Treppenstufen hinab zur Hossinger Leiter. Wer möchte, kann hier rechts abbiegen und die Hossinger Leiter hinab nach Lautlingen wandern.

Unsere Tour führt uns links erst durch den Wald, anschließend durch Wiesen bis nach Hossingen. Wir biegen links ab und folgen der Dorfstraße zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Ausrüstung

Wir empfehlen gutes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe.

Tipp des Autors

Einen Abstecher zu den Aussichtspunkten Muisloch und Schumacherfelsen sowie, bei guter Kondition, die Hossinger Leiter begehen.

Startpunkt Dorfplatz Hossingen, Alternativ Wanderparkplatz Oberbuch
Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle "Rathaus" Hossingen / Waben-Nr. 335 / erreichbar mit der Linie 61 / weitere Infos: www.naldo.de

PKW

Auf der B27 bei Balingen die Ausfahrt B463 Richtung Sigmaringen/Albstadt nehmen. Nach ca. 2,5 km auf der Ausfahrt Richtung Stockach/Beuron/Tieringen/Weilstetten abfahren. Am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen und auf der Tieringer Straße durch Weilstetten hindurch- und den Lochenpass hinauffahren bis nach Tieringen. Der L440 folgen und nach der langgezogenen Linkskurve vor dem Interstuhl-Gelände links abbiegen in die Brühlstraße. Dieser folgen (sie geht erst in die Marktstraße, dann in die Scheibengasse und anschließend in die Katzensteig über) und immer rechts haltend Tieringen verlassen. Die Straße wird zur K7143, welcher wir bis nach Hossingen folgen, wo sie zur Tieringer Str. wird. Dieser Hauptstraße folgen wir etwa 500 m, bevor sie in der Linkskurve zur German-Götz-Straße wird. Das Rathaus befindet sich gleich auf der linken Seite.

Zum Parkplatz am Dorfplatz nach dem Rathaus links abbiegen, zum Parkplatz an der Festhalle nach dem Rathaus rechts abbiegen.

Parken

Parkplatz Dorfplatz Hossingen, Dorfstraße 16, Meßstetten-Hossingen

Parkplatz Rathaus Hossingen, German-Götz-Straße 4, Meßstetten-Hossingen

Parkplatz Turn- und Festhalle Hossingen, Goethestraße 20, Meßstetten-Hossingen

Wanderparkplatz Oberbuch (an der K7143 zwischen Hossingen und Meßstetten), 48° 11' 27.2652'' N, 8° 56' 41.2188'' O

Downloads

Weitere Informationen

  • Aussicht am Schuhmacherfelsen
  • Grillstellen an der Schutzhütte bei der Hossinger Leiter und am Wanderparkplatz Oberbuch
  • Ehemalige Burg Hossingen
  • Heimatmuseum Hossingen am Dorfplatz (Anmeldung erforderlich)