Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Indian Summer auf der Hossinger Hochalb
Wanderweg • Rundtour

HochAlbPfad Hossinger Hochalb in Meßstetten

Mittel

5:30 h
14.84 km
435 m
435 m
GPS-Datei herunterladen
Offizieller Inhalt von Meßstetten

Details der Tour

Empfohlene Jahreszeit

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Dauer
5:30 h
Distanz
14.84 km
Aufstieg
435 m
Abstieg
435 m
Höchster Punkt
955 hm
Tiefster Punkt
822 hm
Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis

Besonderheiten der Tour

Aussichtsreich / Geologische Highlights / Reichhaltige Pflanzenwelt

Wegebeschaffenheit

69 % Naturnah
5 % Asphalt
26 % Feinschotter
0 % Sonstiges

Wegmarkierung

Die Wegmarke für Rundwanderwege auf der Zollernalb zeigt einen gelben Ring auf weißem Grund.

Der gelbe Ring ist die Wegmarkierung für Rundtouren auf der Schwäbischen Alb. Kilometerangaben findet man jeweils an den grünen Wegweisern.

Markierungszeichen der HochAlpPfade

Dieses Markierungzeichen zeigt die HochAlbPfade an

Beschreibung

Planung und Anreise

Startpunkt

Wanderparkplatz Heimberg oder Dorfplatz Hossingen

B27 bis Balingen folgen. Ausfahrt B463 Richtung Sigmaringen/Albstadt nehmen. Nach ca. 7,5 km vor dem Tunnel in Albstadt-Laufen die Ausfahrt Richtung Tieringen/Hossen/A.-Laufen nehmen. Am Ende der Straße links abbiegen, die erste rechts abbiegen auf die Tieringer Str. Dieser ca. 2,5 km folgen bis ans Ende, dann links abbiegen auf die K7145, dieser bis in den Ort Hossingen folgen. In einer langezogenen Rechtskurve links abbiegen in den Laufener Weg. Dieser Straße bis zum Wanderparkplatz Heimberg (linke Seite) folgen.

Ansprechpartner