Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Tipp Wanderung

Rundweg Mariafels in Nusplingen

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.7 km Dauer 02:00 h
Aufstieg 220 m Abstieg 220 m
Höchster Punkt 934 m Niedrigster Punkt 727 m

Schöne Rundwanderung mit herrlicher Aussicht auf das Obere Bäratal und die Ortschaft Nusplingen.

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit, familienfreundlich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Von der alten Friedhofskirche St. Peter und Paul folgen wir der Freudenweilerstrasse. Nach etwa 150 Meter geht es an einem landwirtschaftlichem Gebäude rechts steil den Berg hinauf. Wir gehen an der Kehre von der Landstraße nach Schwenningen vorbei und folgen rechts dem Pfad mit den Stufen. Oben angekommen lohnt sich der schöne Blick übers Bäratal.

Am Fahrweg gehen wir links hinauf Richtung Mariengrotte. Bei schönem Wetter finden dort im Mai sonntags Marienandachten statt. Nach der Mariengrotte gehen wir rechts den schmalen Pfad bergauf, durch einen wunderschönen Laubwald bis zur Hochfläche.

Auf den beiden Ruhebänken haben wir einen wunderbaren Blick auf den Ort Nusplingen im schönen Bäratal. Anschließend tauchen wir in die Schatten des Waldes ein, den Berg hinauf zum höchsten Punkt der Tour – dem Aussichtspunkt „Brankbühl“ . Von hier aus folgen wir einem kleinen Pfad langsam bergab weiter durch den Wald am Trauf entlang zum Aussichtspunkt „Staigfelsen“. Auch ist eine kleine Rast auf einer Ruhebank möglich. Wir genießen den Blick ins malerische Bäratal, das Naturschutzgebiet Galgenwiesen und seine imposanten Buchenwälder.

Dem Pfad folgen wir abwärts bis zur Landstraße. Links bergauf ist die Albvereinshütte sichtbar, die am Wochenende geöffnet ist. Wir überqueren die Landstraße und gehen den schmalen Naturpfad abwärts zurück nach Nusplingen.

Von Mai bis Oktober hat Sonn- und Feiertags die alte Friedhofskirche St. Peter und Paul geöffnet und ist mit ihren wetvollen Skulpturen einen Besuch wert.

Sicherheitshinweis
  • Trittsicherheit auf dem kleinen Pfad
  • Vorsicht ist auf den felsigen Aussichtspunkten geboten
Ausrüstung

Wir empfehlen gutes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe

Tipp des Autors
  • Besichtigung der Alten Friedhofskirche (Historisches Denkmal)
    Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertage von Mai bis Oktober 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Besichtigung der Grotte
  • Im Frühling, wenn die Laubbäume ihre Knospen öffnen, ist der Wald in einem einzigartigen Grün zu sehen.
  • Im Herbst zeigt sich der Wald in seiner kunterbunten Vielfalt.
Startpunkt Alte Friedhofskirche St. Peter & Paul
Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung von Albstadt-Ebingen oder Balingen

PKW

Von Hechingen kommend der B27 Richtung Rottweil bis zur Ausfahrt B463 Richtung Sigmaringen/ Albstadt folgen. Nach 2,6 km die Ausfahrt Richtung Stockach/Beuron/Tieringen/Weilstetten nehmen. Nach 240m links abbiegen um auf die Tieringer Straße zu gelangen. Dem Straßenverlauf ca. 18 km über den Lochen bis nach Nusplingen folgen. Nach dem Sportheim in die nächste Straße links abbiegen. Das Ziel befindet sich auf der rechten Seite.

Parken
  • Parkplatz beim Rathaus Nusplingen
  • Parkplatz bei der alten Friedhofskirche

Downloads

Weitere Informationen