Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Tipp Pilgerweg

Tübinger Jakobusweg: von Horb nach Hechingen (Verbindungsweg)

Schwierigkeit Mittel
Länge 32.3 km Dauer 11:00 h
Aufstieg 404 m Abstieg 278 m
Höchster Punkt 539 m Niedrigster Punkt 384 m

Die Ergänzung des Tübinger Jakobuswegs führt von Horb am Neckar über Rangendingen nach Hechingen und schafft so eine Verbindung zwischen den großen historischen Fernwegen.

Eigenschaften Etappentour, Einkehrmöglichkeit, kulturell / historisch
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Sehenswürdigkeiten

Horb a.N.-Nordstetten: ehemaliges Schloss, Kirche von Nordstetten, Wallfahrtskapelle Unserer lieben Frau im Taberwasen

Horb a.N.-Dettensee: Wasserschloss

Horb a.N.-Mühringen: Schloss Hohenmühringen (Privatbesitz)

Haigerloch-Bad Imnau: Jakobuskirche (1779/83) mit Statue des hl. Jakobus; Stahlbad Imnau (Hotel Fürstenhof mit Heilwasserquelle)

Haigerloch-Trillfingen: St.-Wendelins-Kapelle, Kirche St. Valentin

Haigerloch-Hart: Kirche St. Johannes Baptist

Rangendingen: Kirche zum Hl. Kreuz des ehem. Dominikanerinnenklosters; St.-Josef- oder Wendelinskapelle; Kreuzweg

Hechingen-Stein: Römisches Freilichtmuseum „Villa Rustica“

Hechingen: ehem. hohenzollerische Residenzstadt; Stiftskirche St. Jakobus: Statue und Wandbild des hl. Jakobus; Hohenzollerisches Landesmuseum im „Alten Schloss“; ehem. Synagoge; Villa Eugenia; ehem. Franziskanerkloster St. Luzen: Renaissance-Klosterkirche mit Kreuzweg und Kalvarienberg, Wallfahrtsort, Übernachtungsmöglichkeit



Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist die Liebfrauenkirche in Horb am Neckar. Bis Mühringen orientieren Sie sich nun an der gelben Jakobusmuschel, mit der auch der Kinzigtäler Jakobusweg gekennzeichnet ist. Sie folgen der Neckarstraße bergab ins Neckartal und der Alten Nordstetter Steige beziehungsweise Horber Steige bergauf nach Horb am Neckar-Nordstetten.

Die Scheibenbußstraße und der Ritterschaftsstraße entlang geht es in die Ortsmitte Nordstettens, vorbei am Barockschloss. Rechts dann in die Hauptstraße zur Kirche; wieder rechts verlassen Sie durch den Röhrenbrunnenweg Nordstetten. An einer Weggabelung links halten, vorbei am alten jüdischen Friedhof, links über die Kreisstraße zur Wallfahrtskapelle Taberwasen.

Entlang der Kreisstraße kommen Sie nach Horb am Neckar-Dettensee.

Sie verlassen Dettensee durch die Nellenburgstraße, unterqueren die Autobahn A 81 und wandern auf einem Waldweg nach Horb am Neckar-Mühringen. Von Mühringen bringt Sie ein Wanderweg parallel zur Landstraße nach Haigerloch-Bad Imnau. Am Kurzentrum vorbei geht es zur Kirche St. Jakobus.

Weiter die Brunnenstraße entlang, links durch die Kurstraße zum Ortsende, der Kreisstraße 500 m folgen, dann rechts über den Radwanderweg nach Haigerloch-Trillfingen.

Sie verlassen Trillfingen durch die Osterstraße und den Rottenburger Weg, gehen am Rottenburger Kreuz geradeaus weiter, kommen beim Eichwald wieder an ein Feldkreuz und biegen rechts ab nach Haigerloch-Hart.

Sie folgen der Bahnhofstraße bis zum Ortsende. Der Radwanderweg bringt Sie nach Rangendingen und weiter nach Hechingen.

Stempelstellen:

  • St. Jakobus-Kirche, Bad Imnau
  • Franziskanerkloster St. Luzen, Hechingen
  • Stiftskirche St. Jakobus, Hechingen
  • Klosterkirche St. Johannes der Täufer, Hechingen-Stetten
Ausrüstung Gutes Schuhwerk wird empfohlen.
Buchempfehlungen des Autors Unterwegs auf Jakobuswegen von Karin Gessler (Silberburg-Verlag)
Startpunkt Liebfrauenkirche Horb a.N.
PKW Über die A81 von Stuttgart/ Singen oder über die B27.

Downloads