Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Tipp Wanderung

Weinberg Rundweg

Schwierigkeit Mittel
Länge 6.2 km Dauer 02:30 h
Aufstieg 130 m Abstieg 133 m
Höchster Punkt 603 m Niedrigster Punkt 476 m
Ruhige und erholsame Tour, durch Felder und Wald; Länge 7 Km
Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, familienfreundlich
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Wegbeschreibung

Wir überqueren den Weiherbach gehen nach links bis zum Generationenplatz, hier biegen wir rechts in den Talweg. Schon von weitem ist auf der linken Seite die Stunzachbrücke zu erkennen. Weiter geht es über die Brücke bis zur Verbindungsstraße, die nach Binsdorf führt. Diese Straße überqueren wir, bis links zu einer Abzweigung, an der wir den Tannstaigweg erreichen.

Von hier aus führt der Weg weiter bis er die K 7122 kreuzt. Auch hier muss die Straße leicht nach rechts überquert werden. Nach ca. 50 m gehen wir nach links in den Burgäckerweg und folgen nun dem Roten Weg bis zur Abzweigung nach Heiligenzimmern und folgen dann dem Wasenweg. Von hier aus, kann man die tolle Aussicht auf das Kloster Bernstein und das Stunzachtal bewundern.

Der Withauweg führt uns weiter zum Jakobshof, von wo aus man schon die Wendelinuskapelle sehen kann. Diese kleine Kapelle lädt zu einer kleinen Besinnung ein. Am Ortsrand von Heiligenzimmern gelegen, kann man hier die Ruhe genießen und sich entspannen. Unweit der kleinen Kapelle befindet sich der Mühleladen der Klostermühle Heiligenzimmern. Imposant findet man dort ein altes Mühlengebäude. Über einen kleinen Fußweg erreicht wir wieder seinen Startpunkt.

Sicherheitshinweis keine
Ausrüstung Leichte Wanderausrüstung
Startpunkt Rat- Schulhaus Bushaltestelle, Heiligenzimmern
PKW Bis Ortsmitte
Parken Parkmöglichkeiten vorhanden

Downloads