Logo Zollernalbkreis

Häufige Suchbegriffe

Wanderer auf der Heideweg Tour in Hechingen-Beuren
Komm mit, wir zeigen dir unsere Heimat!

Willkommen auf der Zollernalb

Von weithin sichtbar hebt sich der sogenannte Albtrauf, die Schichtstufe der Schwäbischen Alb, ab. Vor fast 200 Millionen Jahren erstreckte sich dort, wo heute die Zollernalb ist, das Jurameer. Hier tummelten sich Saurier, riesige Tintenfische und Seelilienkolonien. Die Zollernalb gehört zum höchsten Teil der Schwäbischen Alb und eröffnet Fernsicht bis in die Alpen oder zum Schwarzwald. Zahlreiche gut ausgeschilderte Wander- und Radwege laden zum Naturerlebnis ein.

Zollernalb 
erleben

Aktuelles  

  • Startunterstützung für unsere AlbCard Gastgeber

    Seit 1. Juli können Übernachtungsgäste auf der Schwäbischen Alb mit der neuen AlbCard kostenfrei Bus und Bahn fahren sowie nahezu alle touristischen Highlights und Sehenswürdigkeiten der Region kostenlos erleben.

  • neuer GeoPoint ausgezeichnet

    In Balingen herrschte einst reger Kurbetrieb. Von dieser Tradition erzählt heute noch der Schwefelbrunnen in der Stadtmitte. Am 22. Juli 2020 wurde er Geopoint im UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb. 

  • die ersten AlbCard-Gäste

    Der Start der AlbCard rückt näher und damit auch der gratis Eintritt in 120 Attraktionen auf der Schwäbischen Alb. Gemeinsam mit der Zollernalb-Touristinfo sind die ersten AlbCards in der Region bereits verteilt.

Alle Meldungen zeigen